Sie sitzt traurig in der Ecke

Die Anderen sind um sie herum

Doch sie fühlt sich einsam

Sie fühlt sich allein

 

 

Sie steht auf geht ins Bad

Schließt sich in einer Kabine eine

Zieht die Jacke aus

Und sie blickt auf ihre arme

 

 

Sie sieht die wunden

Sie sieht die narben

Zeichen der letzten 15 Monate

Und doch sucht sie wieder die klinge

 

 

Sie kann sie nicht finden

Sie fängt an zu zittern

Sie denkt, wo ist sie nur

Und ihr fällt ein sie liegt zu haus

 

 

Ihr ist nach weinen

Doch das wird sie nicht

Sie greift mit ihren Fingernägeln in ihren arm

Sie greift fester, noch fester

 

Es fängt an zu bluten

Doch sie fühlt keinen schmerz

Nur Erleichterung, tiefe Erleichterung

Sie fühlt sich frei, so Frei

 

 

Sie wünscht sich schon lange sie wäre tot

Dann wäre sie endlich frei, frei für immer

Nie mehr was fühlen

Nie mehr was spüren.

 

 

Sie fragt sich, wann ist sie endlich bereit ist

Bereit für diesen letzten schritt

Bereit sich zu erlösen

Erlösen für immer

 

31.1.11 21:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen